DAS BEWERBUNGSPORTAL DER BZE.

Wir sind Ausbildungspartner für zahlreiche Unternehmen in Mitteldeutschland.
Du bist schon registriert? Dann hier einloggen! Passwort vergessen? Wir schicken ein neues.
Geben Sie bitte die E-Mail Adresse ein, mit der Sie sich an unserem Bewerberportal registriert haben. Wir senden Ihnen dann umgehend ein neues Passwort zu.
Du hast dein Passwort vergessen? Wir schicken ein neues. zurück zum Login

Datenschutzerklärung

1 Allgemeines

Wir, die bildungszentrum energie GmbH (bze), nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die einer bestimmten natürlichen Person zuordenbar sind. Das sind insbesondere Vertragsdaten (z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum), Abrechnungsdaten (z. B. Bestellinformationen, Bankdaten), Daten die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses mitgeteilt werden. Darüber hinaus umfasst dies technische Daten, die beim Betrieb dieser Webseite verarbeitet werden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken.

2 Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die bildungszentrum energie GmbH, Forsterstraße 53, 06112 Halle (Saale) Telefon: 0345 216-3800, E-Mail: info@bze-online.de

3 Zwecke der Verarbeitung und Empfänger

3.1 Vertragsabwicklung

Wir und von uns beauftragte Dienstleister (z. B. Druckdienstleister, Versanddienstleister) verarbeiten personenbezogene Daten zur Vertragserfüllung oder für vorvertragliche Maßnahmen, die wir aufgrund einer Anfrage von Ihnen durchführen. Dies umfasst u. a. die Unterbreitung von Angeboten, die Abrechnung von Dienstleistungen, den Versand von Rechnungen sowie die Kommunikation mit Ihnen. Dienstleister, denen wir die Daten hierzu zur Verfügung stellen, werden von uns als Auftragsverarbeiter nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraglich gebunden. Zur Erfüllung des Vertrages, d. h. zum Zwecke der Abrechnung, der Zahlungsabwicklung, der Versendung von Schreiben oder für Beratungsleistungen, übermitteln wir personenbezogene Daten auch an Dritte (z. B. ausgewählte Fachbetriebe und Schulungsanbieter). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Bereitstellung personenbezogener Daten sind die Vertragserfüllung und Vertragsdurchführung. Ohne Kenntnis der personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht abschließen und nicht abwickeln.

3.2 Bewerbungsverfahren

Wir und von uns beauftragte Dienstleister (z.B. IT-Dienstleister, Plattformbetreiber) verarbeiten personenbezogene Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Dies umfasst die Auswertung der Bewerbungsunterlagen, die Durchführung von Online-Eignungstests sowie die Unterstützung der von Ihnen ausgewählten Arbeitgeber bei der Bewerberauswahl. Die vorliegenden Unterlagen werden anschließend ggfs. an die ausgewählten Arbeitgeber zum Zwecke der Durchführung des weiteren Bewerbungsprozesses übermittelt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die bze Sie über weitere Angebote des bze Ausbildungsverbundes in Ihrer Nähe informiert. Die gesetzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich willige ein, dass bze meine Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsprozesses für einen Ausbildungs- oder Studienplatz innerhalb des bze-Ausbildungsverbundes verarbeitet und mich über ggfs. geeignete Angebote des Ausbildungsverbundes informiert. Ich habe die Datenschutzinformation zur Kenntnis genommen.

3. 3 Werbung und Datenanalysen (Profiling)

Wir nutzen personenbezogene Daten, um Ihnen Informationen über Dienstleistungen der bze (z. B. Seminarangebote, Workshops, Ausbildungen) zukommen zu lassen. Außerdem nutzen wir personenbezogene Daten, um über unser Unternehmen sowie über Veranstaltungen, Wettbewerbe, Gewinnspiele und andere Aktionen mit Bezug zum Unternehmen zu informieren. Zu diesen Zwecken übermitteln wir personenbezogene Daten auch an die Unternehmen des bze Ausbildungsverbundes, damit diese Sie über deren Produkte und Leistungen informieren können. Unternehmen des bze Ausbildungsverbundes finden Sie unter http://www.bze-online.de/bze-gmbh/wir-kooperieren-mit-den-besten/ Auf einem anderen als dem Postweg werden wir Sie werblich nur ansprechen, wenn Sie hierzu Ihre gesonderte Einwilligung erteilt haben oder wir uns auf eine gesetzliche Rechtsgrundlage berufen können. Sofern wir Ihre E-Mail-Adresse bei Vertragsabschluss erhalten haben, nutzen wir diese ohne Ihre Einwilligung nur zur Werbung für unsere Produkte oder Dienstleistungen, die den von Ihnen bei uns gekauften Produkten oder bezogenen Dienstleistungen ähnlich sind. Für die vorstehenden Zwecke beauftragen wir auch Dienstleister (z. B. Druckdienstleister, Versanddienstleister). Dienstleister, denen wir die Daten hierzu zur Verfügung stellen, werden von uns als Auftragsverarbeiter nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraglich gebunden. Rechtsgrundlage für die vorgenannte Verarbeitung, die Weitergabe an Dienstleister sowie Übermittlung an die genannten Dritten ist das berechtigte Interesse der bze, Ihnen maßgeschneiderte Produkte anzubieten sowie Services und Produkte zu verbessern. Die Verarbeitung erfolgt, soweit dies zur Wahrung dieser berechtigten Interessen erforderlich ist und Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.

3.4 Datenübermittlung in Drittländer

Wir lassen einzelne der vorgenannten Prozesse und Serviceleistungen durch sorgfältig ausgewählte und beauftragte Dienstleister ausführen, die ihren Sitz außerhalb der EU/EWR (Drittland) haben. In diesen Fällen findet eine Drittland-Übermittlung von Daten statt. Sofern nicht ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission der Europäischen Union für diese Drittlandsübermittlung besteht, werden mit den Dienstleistern den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Datenschutzvereinbarungen zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus vertraglich festgelegt. Dazu zählen die EU-Standardvertragsklauseln der Kommission der Europäischen Union, die Sie als Muster bei uns anfordern können.

4 Dauer der Speicherung und Löschung Ihrer Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitige Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtsgrundlagen für die Speicherung bestehen. Im Bewerbermanagement werden Ihre Daten in der Regel innerhalb von sechs Monaten nach Ausbildungsbeginn des konkreten Bewerbungsverfahrens gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihrer Einwilligung zu widersprechen. Bitte richten Sie den Widerspruch an info@bze-online.de. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, solange wir diese zu Werbezwecken nutzen, längstens jedoch bis Sie uns gegenüber dieser Verwendung widersprochen haben. Sofern Sie uns eine Einwilligung zur werblichen Ansprache erteilt haben, nutzen wir diese Einwilligung längstens bis Sie diese uns gegenüber widerrufen haben. Wir werden personenbezogene Daten in bestimmten Fällen pseudonymisiert weiter zu Analysezwecken verwenden oder Dritten anonym für Analysezwecke zur Verfügung stellen. Rechtsgrundlage dafür ist eine Interessenabwägung. Unser berechtigtes Interesse besteht in diesem Fall in der Auswertung der Akzeptanz unserer Produkte sowie in der Verbesserung und Entwicklung intelligenter und innovativer Services und Produkte.

5. Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

6. Spezifische Onlinethemen

6.1 Protokolldateien und Cookies

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Internetserver gespeichert. Dies bedeutet, dass bei Ihrem Besuch auf unsere Internetseite automatisch Daten erhoben und gespeichert werden, die Ihr Browser an uns übermittelt. Hierbei handelt es sich um:

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu Sicherungs- bzw. statistischen Zwecken sowie zur Optimierung unseres Internetauftrittes. Diese Daten werden nicht bestimmten Personen zugeordnet und eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden 6 Monate gespeichert und sodann gelöscht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Cookies sind Textdateien, in der Regel bestehend aus Buchstaben und Zahlen, die bei Besuch unserer Internetseite auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Durch den Einsatz der Cookies ist es uns möglich, den Funktionsumfang unseres Angebotes zu erweitern, damit unser Internetangebot für Sie so komfortabel wie möglich gestaltet werden kann. Sogenannte Session Cookies verbleiben allein für die Dauer Ihres Besuchs unserer Internetseite auf Ihrem Rechner. Persistent Cookies werden über Ihren einzelnen Besuch hinaus gespeichert und dienen uns zur Wiedererkennung bei Ihrem nächsten Besuch. Unser Internetangebot kann auch Cookies von Drittanbietern enthalten. Dabei handelt es sich um Cookies, die beim Betrachten der in unser Angebot eingebundenen Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen.

6.2 Kinder

Wir gehen davon aus, dass bei Übermittlung von personenbezogenen Daten (z. B. Bewerbungsunterlagen) von Kindern die Zustimmung der Erziehungsberechtigten vorliegt. Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Wir werden jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen.

6.3 Links zu anderen Internetseiten

Diese Internetseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Als Anbieter unserer Internetseite sind wir alleine für die Inhalte unseres eigenen Auftrittes verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden, für die wir keine Verantwortung übernehmen können und uns deren Inhalt nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt somit nicht für Internetseiten anderer Anbieter, auch dann nicht, wenn sie durch Verlinkungen auf der Internetseite aufgerufen werden. Für den Fall, dass Ihnen ein relevanter Verstoß auffallen sollte, danken wir Ihnen für einen Hinweis. Wir werden die Verlinkung nach Prüfung sodann gegebenenfalls entfernen.

6.4 Registrierung

Sofern Sie sich über das Online-Portal bewerben, wird in diesem Zusammenhang ein Onlinekonto mit entsprechendem Passwortschutz eingerichtet. Dieses ermöglicht es Ihnen, die Bewerbung Online abzugeben, sie zwischenzuspeichern und weiterzubearbeiten. Sie können sich mittels der dort gespeicherten Daten bei allen Unternehmen des bze Ausbildungsverbundes bewerben. Sofern Sie sich auf dem Postweg bei uns beworben haben, können wir Ihnen ebenfalls einen Online-Zugang zur weiteren Kommunikation im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung einrichten. Zur Nutzung des Online-Zugangs ist eine Einwilligung erforderlich, die wir Ihnen nach Eingang der Postbewerbung zusenden. Sie können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6.4 Newsletter

Wird der Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

6.5 Kontaktformular

Auf der Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, dass für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Nehmen Sie über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ausschließlich im Rahmen der Erbringung der von Ihnen beauftragten Dienstleistung statt. Es ist untersagt, das Kontaktformular für ordnungswidrige oder strafbare Taten zu nutzen. Fehlverhalten wird durch uns an die zuständige Behörde zur Weiterverfolgung weitergeleitet.

6.6 Webanalyse

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Piwik. Ziel der Webanalyse ist es, eine Analyse der Benutzung und mittels der Informationen eine Optimierung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die in einem Cookie gespeicherten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird dabei anonymisiert.

Wenn Sie mit der Verarbeitung dieser Nutzungsdaten nicht einverstanden sind, dann können Sie nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, damit wir erkennen können, dass keine Nutzungsanalyse erfolgen soll. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruchs-Link: http://piwik.bze-online.de/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de

7 Ihre Rechte

7.1 Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir diese ggf. weitergegeben haben. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen können Sie folgende weitere Rechte geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für bestimmte Zwecke) sowie Datenübertragung.

7.2 Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung etc.

Sofern wir eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Insbesondere haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu Werbezwecken zu widersprechen. Dies kann formlos erfolgen.

7. 3 Widerrufsrecht

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies kann formlos erfolgen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.

7.4 Fragen oder Beschwerden

Bei Fragen oder Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden: Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden, T 0351 493-5401, F 0351 493-5490, E saechsdsb@slt.sachsen.de, www.datenschutz.sachsen.de.

7.5 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der bze (beispielsweise zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten) wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz@bze-online.de).

Unsere aktuellen Ausbildungspartner

(Teilnehmer am Online-Bewerberauswahlverfahren)

Du hast Fragen? Wir haben Antworten!

Ruf uns an oder schreibe eine E-Mail. Wir helfen gern weiter!

 
bildungszentrum energie GmbH Hauptsitz Halle / Forsterstraße 53 / 06112 Halle (Saale)

Bewerbungstipps

Schriftlich oder online bewerben - egal, wie Du Dich entscheidest: Zunächst solltest Du Dir Gedanken machen, wie Du Dich dem Arbeitgeber präsentieren möchtest. Tricks und Tipps haben wir für Dich auf bze-online.de gesammelt!
zu den Bewerbungstipps